ivm Geschichte

1975 Gründung des ivm als Institut VerpackungsMarktforschung in Braunschweig als Teil der Schmalbach Lubeca AG
1978 Umstrukturierung und Übernahme durch Dr. Horst Antonischki
1979 Erste Auflage nach § 28 Arzneimittelgesetz zur Verwendung von kindergesicherten Verpackungen
1989 ISO 8317 für wiederverschließbare kindergesicherte Verpackungen
1998 Akkreditierung des ivm als Zertifizierungsstelle nach DIN EN 45011
1999 Richtlinie 1999/45/EG (Zubereitungsrichtlinie)
2003 Dr. Rolf Abelmann wird Prüfungsleiter im ivm
2005 Veröffentlichung "Kindergesicherte und seniorengerechte Verpackungen", Autor Dr. Horst Antonischki
2006 Änderung der Rechtsform des ivm in eine GmbH, Geschäftsführer Dr. Horst Antonischki und Dr. Rolf Abelmann
2007 Neuer Sitz des Instituts in der Friedrich-Seele-Str. 20 in 38122 Braunschweig
2010 Akkreditierung für die Prüfung und Zertifizierung von Feuerzeugen (EN 13869)
2011 Akkreditierung für die Prüfung und Zertifizierung von seniorengerechten Verpackungen (CEN/TS 15945)
2015 Akkreditierung des ivm als Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO 17065