Was heißt "akkreditiert" in Bezug auf die Prüfung von kindergesicherten Verpackungen?

Eine Zertifizierungsstelle muss bestimmte Kriterien über die Qualität ihrer Arbeit und die Befähigung ihrer Organisation nachweisen, die mit der Norm DIN EN 45011 beschrieben werden. Die Akkreditierung wiederum wird von einer Akkreditierungsstelle, z.B. dem DAP vergeben und regelmäßig auditiert. Diese Stellen sind ihrerseits im Deutschen Akkreditierungsrat (DAR) zusammengefasst und dieser wiederum in internationalen Gremien vertreten. Dadurch ist eine "rundum" sichere Handhabung gewährleistet.