Wie schwierig ist es für Erwachsene, derartige Verpackungen zu öffnen?

Der Mehrzahl der Erwachsenen fällt es zunehmend leicht, die kindergesicherten Verpackungen zu öffnen, wenn diese nicht zu schwergängig sind. So zeigen unsere Statistiken, die wir seit 1978 führen, dass sich die durchschnittliche Öffnungszeit von ca. 30 Sekunden auf unter 10 Sekunden (Stand 12.2006) verringert hat. Probleme ergeben sich allerdings durch zu schwergängige Verschlüsse. Vor allem bei Senioren häufen sich die Klagen über zu schwere Öffnungen. Dieses Problem wird mit dem zunehmenden Alter der Bevölkerung weiter an Bedeutung zunehmen.

Generell ist es oft eine Gradwanderung, eine Verpackung so zu konstruieren, dass sie gleichzeitig für Kleinkinder schwierig und für Senioren zwischen 50 und 70 leicht zu öffnen ist.

Es gehört eine Menge Erfahrung dazu, hier den richtigen und auch kostengünstigen Weg zu finden. Mit unserer 30-jährigen Erfahrung haben wir schon viele gute Lösungen gemeinsam mit Konstrukteuren erarbeiten können.

Mittlerweile gibt es auch einige Verpackungshersteller, die in der Entwicklung von kindergesicherten Verpackungen mit Erfolg einen Schwerpunkt entwickelt haben und sehr kreative Lösungen finden.

zurück